ALBERTO CESA & CANTOVIVO

Cantovivo wurde in den 70er Jahren von Alberto Cesa gegründet, der heute einer der wichtigsten italienischen Experten über traditionelle Musik und Gesang ist.
In seiner langen künstlerischen Karriere hat er viele verschiedene Gruppen zusammenstellungen, oft aus anderen musikalischen Branchen, manchmal Folkssingers aus dem Ausland, z.B. aus England, aus der Schweiz, aus Schweden und aus Lateinamerika in Italien eigeführt.
Zu seiner künstlerischen Karriere zählen über 2000, in italienischen Theatern, Plätzen, Vereinen, Schulen gehaltenen Konzerte, auch in Europa hat er an den wichtigsten Volksmusikfestivals und Tournees teilgenommen.

• GRAND PRIX INTERNATIONAL DU DISQUE in Montreux
• PREMIO ROSA BALISTRERI 2000 - Città di Palermo/ Region Sizilien
• SPEZIALPREIS beim 2° Wettbewerb der italienischen Sprachminderheiten (in
Vertretung der occitanische Tradition)
• 2° PLATZ bei der Top-Ten der Schottischen Folk Gazette von Edimburgh
• 30 veröffentlichte CDs
• 2000 Konzerte
• IN NYON HABEN SIE IHR PUBLIKUM VERZAUBERT: LaTribune De Genêve
• WUNDERBARER SEXTETT AUS PIEMONT IN ST. CHARTIER: Parole Et Musique
Frankreich
• WOW! EIN EINZIGARTIGER SOUND, MÄCHTIG, FANTASTISCH!: Canadian River
Music - U.S.A.
• EINE AUSGEZEICHNETE GRUPPE !: Volk MIchel - Deutschland
• EIN BRILLIANTER UND IMMER INTENSIVER SOUND: Blad Voor Cultur - Belgien
• EIN AUSGEZEICHNETES KONZERT!: Dutch Folk Magazine - Olanda
• EIN ENSEMBLE DER SPITZEN QUALITÄT:Hallein Journal - Austria
• CANTOVIVO HAT UNS EIN UNWIDERSTEHELICHES KONZERT ANGEBOTEN:
Trad Magazine - Francia

CANTOVIVO bietet traditionelle Musik mit einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen akustischen Instrumenten (Gironda, diatonische Orgel, Akkordeon, Geige, Flöten, Harfe, Gitarre, Dulcimer, Mondola, Schlagzeug...), Midi-Instrumenten (Gitarre, Blasinstrumente...) und mit der Unterstützung von rythmischen Instrumenten, wie dem elektrischen Bass und dem Schlagzeug, unter der größten Berücksichtigung des Originalstils, aber zugleich mit innovativem Geist und absoluter persönlicher Fantasie.
Cesa´s Repertoir entsteht vor allen Dingen aus Recherchen, die er selbst in Piemont und in Norditalien geführt hat. Sie gehen von antiken, mittelalterlischen Balladen zu den Gesängen für bestimmte Gelegenheiten, wie Fasching, den Maigesang, sommerliche Festspiele, die Ernte, mit ihren "chançons à boire"; Wie auch Nonsense-Kinderreime, wie "Barbagal", und auch ländliche Lieder, Lieder der Auswanderer und der Arbeiterkämpfe (Merica Merica - I sagrin e le speranse...); Tanzlieder (wie Digo Janeto) und auch traditionelle Tänze (Gighe, Courente, Sbrandi, Walzer, Polka, Bourrées...) bishin zu den neuen KOMPOSITIONEN, von Alberto Cesa geschrieben und in seiner CD und seinem Buch "FOGLI VOLANTI" (Beniamino, Robadamatti, Ballantonio, Punkintanz, Oriente....) zusammengefasst, wo er das lange Abenteuer von Cantovivo als Kronik und Geschichte erzählt.

 

 

 
Info:
cantovivo@cantovivo.com - ita.cesa@immagina.net
+39 3358006846 / +39 3472777515

Domenica 16 Dicembre 2018